Dez

7

2012

Blockhäuser – Bau eines massiven Blockhauses

Abgelegt in  Bauen

Blockhäuser sind schon seit einigen Jahren sehr beliebt geworden – egal ob als normales Wohnhaus oder auch als Wochenendhaus: Wer sich für ein Blockhaus entscheidet und ein Blockhaus bauen möchte, kann dadurch viele Vorteile haben. Einerseits sind sie nicht nur stabil, sondern auch besonders energiesparend. Sowohl als Wochenendhaus als auch als Wohnhaus bringen Blockhäuser eine sehr hohe Wohnqualität mit sich, was sie zu einer echten Alternative zu Häusern aus Beton oder Fertighäusern macht. (more…)

Nov

21

2012

Wie funktioniert die Abnahme von Bauleistungen?

Abgelegt in  Bauen

Der Bau eines eigenen Hauses ist ein großes Ziel im Leben und sollte auch dementsprechend versichert sein. Zu den wichtigsten Versicherungen gehört dabei die Bauleistungsversicherung, die im Rahmen der Gebäudeversicherung abgeschlossen wird. Sie schützt den Bauherren vor Verlusten, die durch nicht vorhersehbare Umstände eintreten, wie etwa Vandalismus, Unfall oder Unwetter. Diese Versicherung läuft in der Regel bis zur Fertigstellung des Hauses, im Höchstfall aber 24 Monate. Sie ist eine wichtige Deckung für den Bauherren und sollte in jedem Falle abgeschlossen werden. In der Praxis wird sie aber nach zwei verschiedenen Standards gehandhabt. (more…)

Okt

5

2012

Polyrattanmöbel auf der Beton-Terrasse

Abgelegt in  Allgemein

Eine Beton-Terrasse wirkt nach der Fertigstellung eines Wohngebäudes meist wenig einladend. Der spröde Sichtbeton hat von sich aus keinen besonderen Charme. Hier gilt der Werbespruch der Betonindustrie „Es kommt darauf an, was man draus macht …“. Mit etwas Farbe, einem passenden Bodenbelag zum Beispiel aus Holz (Pflegehinweise für Holzterassen: http://www.der-holz-experte.de/2010/02/22/terrassen-rutschfest-machen-mit-spezieller-holzpflege/) und stilvollem Mobiliar wird die Terrasse zum erweiterten Wohnraum. Für den Außenbereich wie Terrasse oder Balkon eignen sich hervorragend Polyrattanmöbel. Aber auch für den Innenbereich im Wintergarten (Infos zum Fundament beim Bau eines Wintergartens) bis hin zum Wohnzimmer wird Möbel aus Polyrattan eingesetzt. Es sieht sehr stilvoll aus und wird zum absoluten Hingucker. Die besonderen Eigenschaften von Polyrattan machen dieses Möbel einfach unverwüstlich. (more…)

Aug

22

2012

Designerküchen aus Beton

Abgelegt in  Wohnen

Moderne Designs sorgen für das extravagante Ambiente im Küchenbereich. Zur Luxusklasse zählen Küchen aus Beton, die nicht nur höchste Ansprüche in Hinsicht auf Funktionalität erfüllen, sondern auch optisch keine Wünsche offen lassen. Hauchdünner Beton lässt sich zu edlen Küchenmöbeln und Arbeitsplatten verarbeiten, die Ihrer Küche die Extranote verleihen. (more…)

Jul

30

2012

Fertighaus oder Massivhaus | Kosten und Nutzen im Vergleich

Abgelegt in  Bauen

Noch immer gibt es kontroverse Diskussionen zu der Frage „Fertighaus Massivhaus “ was soll es nun sein. Die Ansichten und Urteile zum Thema basieren zum Teil noch auf den Vorurteilen der 70ger Jahre in denen ein Fertighaus mit Attributen wie, Billigbauweise, kurze Lebensdauer, keine Individualität, verurteilt wurde. Das Massivhaus war vertraut, galt als solide, wertbeständig und die lange Haltbarkeit war bereits bewiesen. Einerseits vielleicht verständlich, neue Technologien müssen erst noch verstanden werden. (more…)

Jul

16

2012

Gestalterische Vielfalt mit Sichtbeton

Abgelegt in  Kunst

Die Nutzung von Beton als Baumaterial ist nicht neu, schon die alten Römer kannten das Prinzip und nutzten es für ihre Prachtbauten. Allerdings ist im Bewusstsein der Öffentlichkeit ein wenig schmeichelhafter Eindruck dieses sehr vielseitigen und anspruchsvollen Materials entstanden. Ist von Beton die Rede, finden sehr schnell Assoziationen statt, die mit unansehnlichen Oberflächen und veralteten Gehwegplatten verbunden werden. Doch dass insbesondere Sichtbeton zu Unrecht als schmucklos abgestuft wird zeigen eindrucksvoll neue Innovationen und Umsetzungen, nicht nur im öffentlichen Baubereich. (more…)

Jul

9

2012

Gebäude aus Beton erhalten eine besondere Ausstrahlung durch die Kombination mit filigranen Wintergärten

Abgelegt in  Bauen

Wintergärten lassen ein Gebäude aus Beton erstrahlen sowohl von innen, als auch von außen. Ob privat oder gewerblich genutzt, die filigranen Glasbauten haben viel Charme. Ursprünglich meistens als Raumgewinn betrachtet, sind solche Anbauten längst zu den Wohlfühlorten ganzer Häuser avanciert. Besonders in der Gastronomie sind sie fast schon ein „must have“. Verständlich, denn wer sitzt und speist nicht gerne an einem Ort, an dem sich fast jeder Gedanke an Beengung verliert und sich ein Gefühl einstellt, als säße man unter freiem Himmel oder in der Natur – ohne vor ihren Regengüssen, stürmischen Winden und Kälte flüchten zu müssen. Stattdessen genießen die Gäste in lichtdurchflutetem Ambiente oder am Abend bei gemütlichem Kerzenschein und in behaglicher Wärme. Im Sommer lassen sich ganze Fensterfronten öffnen, so dass das Gefühl noch verstärkt wird, sich bei einem lauen Lüftchen draußen zu befinden und doch geschützt zu sein. (more…)

Jun

12

2012

WLAN in Gebäuden aus Beton

Abgelegt in  Allgemein

Internetempfang per WLAN in Gebäuden aus Beton
Was ist bei Betonbauten und dem Betrieb von WLAN- Netzen zu beachten, um optimalen Empfang zu gewährleisten? Heutzutage ist sowohl in Geschäftsräumen als auch in Privathäusern aus Beton ein störungsfreier und schneller Internetzugang Pflicht. (more…)

Jun

8

2012

Ohne Beton kein Haus?

Abgelegt in  Beton

Durchaus ist Beton immer noch ein wichtiges Material, um ein Gebäude jeglicher Art zu errichten. Die meisten neuzeitlichen Gebäude bestehen hauptsächlich aus diesem Gemisch, zumal Bodenplatten, Terrasse und Co. ohne dieses meist gar nicht auskommen. Auch, wer da, als zukünftiger Hausbesitzer etwa unter Immobilien Stuttgartstöbert, wird schnell feststellen, dass die meisten Objekte die, ab den 1960er oder 1970er-Jahren gebaut wurden, aus diesem Material bestehen, was durchaus kein negativer Aspekt ist. Allerdings muss auch Beton stets richtig verarbeitet werden, um seine Dienste tun zu können. Risse im Beton können großen Schaden anrichten, denn Wasser findet so ganz schnell seinen Weg ins Innere und Schimmel befällt Boden und Wände.

Vor dem Hauskauf Expertenrat einholen
Somit sollte en Hauskauf nie ohne einen Fachmann in die Wege geleitet werden. Schon so mancher Interessent hat da gedacht ein Schnäppchen zu machen und musste anschließend feststellen dass, seine Liegenschaft entweder grundsaniert werden muss oder aber gleich der Abrissbirne zum Opfer fallen wird, zumal rissiger Beton und feuchte Wände nicht immer auf den ersten Blick sichtbar sind. Ein Experte weiß da ganz genau, wo er suchen muss, während ein Laie nicht so schnell auf diverse Schäden stößt.

Viele bauen heute ohne Keller und nutzen Fertighäuser
So mancher Verbraucher setzt heute bei der Verwirklichung seines Traumhauses auf einen Neubau und dabei wird dann allzu gerne die schnellste Variante gewählt. Aber auch Fertighäuser kommen da meist nicht ganz ohne Beton aus, denn meist besteht auch hier der Boden aus diesem Material. Ohne Unterkellerung ist die Bodenplatte aber schnell gegossen und innerhalb eines Tages kann da schon das Fertighaus das Grundstück bereichern. Vor allem die kurze Bauzeit sehen viele Bauherren, als großen Vorteil, allerdings kann auch ein Massivhaus heute in 3 Monaten bezugsfertig sein. Letztendlich ist es da am Ende meist der Geldbeutel der, die Entscheidung fällt, denn ein Fertighaus ist durchaus günstiger, als die altbewährte Variante.

Mai

8

2012

Das Wohnzimmer mit Accessoires aus Beton verschönern

Abgelegt in  Wohnen

Die Zeiten, in den Beton ausschließlich für die Architektur von Gebäuden diente, sind vorbei. Längst hat sich der Baustoff für die Gestaltung von Innenräumen und beim Möbeldesign etabliert. Das Anfassen der samtweichen Oberflächen erinnert nicht an das kalte Image des Baustoffs. Das Naturprodukt Beton wird aus Zement mit Sand oder Kies und Wasser gemischt. Die Mischung der jeweiligen Zutaten ergibt unterschiedliche Arten von Beton. Der wichtigste Bestandteil von Beton bleibt jedoch immer Zement – durch die Verbindung mit Wasser entseht der so genannte Zementleim, der die Gesteinskörnung verbindet und Beton zu einem massiven Gestein macht. Feinkörniger, samtweich polierter Beton bietet eine Alternative für klassische Holzmöbel und Accessoires im Wohnzimmer. (more…)