Okt

25

2011

Beton – Baumaterial für eine langlebige Terrasse

Abgelegt in Bauen

Die Terrasse bildet den Übergang zwischen Haus und Natur. Sie bildet eine nicht überdachte Plattform und ist für einen Aufenthalt im Freien vorgesehen. Sitzplatz und Treffpunkt für Familie und Freunde soll sie langlebig und gemütlich wirken, Dazu sind bestimmte Voraussetzungen zu erfüllen.

Der richtige Unterbau
Damit die Terrasse keine Risse oder Absenkungen erleidet, ist der richtige Unterbau notwendig. Je nach Bodenart wird der Unterbau gewählt. Zunächst ist ein Ausschachten der Bodenschicht notwendig. Da Aufbau und Nutzschicht sehr unterschiedlich ausfallen können, ist auch die Abtragshöhe unterschiedlich. Zu rechnen ist mit 50 bis 80 cm Aufbauhöhe, da der Terrassenaufbau auch frostsicher sein soll.. Die unterste Schicht bildet eine Tragschicht aus Schotter von ca. 30 cm Höhe. Diese Schicht ist gut zu verdichten. Eine Sauberkeitsschicht von ca. 5 cm Sand wird danach aufgebracht. Eben abgezogen bietet sie die Grundlage für den direkten Terrassenaufbau.

Terrasse mit Beton
Je nach Größe der Terrasse ist ein Aufbau aus einer Betonplatte zu empfehlen. Diese sollte eine Plattenstärke zwischen 15 bis 20 cm haben. Bei Größen über 10 Quadratmeter empfiehlt es sich, die Betonplatten zu bewehren. Hierzu wird eine untere und obere Bewehrungsschicht aus Stahlmatten verlegt. Nach der Verlegung der Bewehrungsmatten erfolgt die Einbringung des Ortbetons. Bei dem Betoniervorgang ist darauf zu achten, dass der Beton gut aushärten kann. Durch Abdeckung kann ein zu schnelles Abbinden (bei zu hohen Außentemperaturen) oder auch durch „Verwässern“ bei Regenwetter, entgegen gewirkt werden.
Die Betonplatte ist mittels Richtscheit glatt abzuziehen.

Betonoberfläche oder Terrassenbelag
Wer die graue Betonoberfläche nicht weiter veredeln möchte, kann diese als Oberfläche durchaus stehen lassen. Auf eine gute Bodenplatte aus Beton lassen sich aber auch verschiedene Terrassenbeläge aufbringen – von Naturstein bis Betonplatten ist alles möglich. Ausschlaggebend ist der eigene ästhetische Geschmack.
Aber durch die Betonplatte wurde für eine Langlebigkeit und zuverlässige Nutzbarkeit der Terrasse ein wichtiger Grundstein gelegt.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar dazu schreiben: