Feb

11

2012

Betonkunst: kreative und individuelle Einzelstücke aus Beton

Abgelegt in Kunst

Beton ist ein Baustoff, mit dem man nicht nur Häuser bauen kann. Mit der richtigen Fachkenntnis und einer gehören Portion Kreativität Kann man aus Beton noch einiges mehr machen. Schöne Beispiele hierfür, die Werke eines jungen Maurers aus dem Schwarzwald. Ob der Herrgottswinkel oder das Firmenschild aus Beton, den Möglichkeiten sind hier keine Grenzen gesetzt. Und dies nicht nur in Bezug auf die Form. Sondern auch Oberflächenbeschaffenheit oder Farbe des Objektes betreffend.

Herrgottswinkel oder Firmenschild aus Beton: einzigartige Werke
Religiöse Werke, die Bestand haben. Beton kann jegliche erdenkliche Formen annehmen, und auch in den Ausmaßen des Werkes sind keine Grenzen gesetzt. Dank des modularen Aufbaus. Und nicht nur in Sachen Haptik und Farbe ist so einiges möglich. Auch können andere Materialien und Elemente mit in das Stück – beispielsweise in einen Herrgottswinkel mit eingebaut werden. Das Resultat, wie es auf www.herrgottswinkel.com zu sehen ist: zwei Tonnen Beton, ein eindrucksvolles Werk. Aber auch für Unternehmen bietet Beton die Möglichkeit, Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Beispielsweise mit einem Firmenschild aus Beton. Auch hier gilt: der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Und die Kombination von Beton mit anderen Materialien wie Marmor, Metall oder Naturstein bieten eine tolle Gestaltungsfreiheit. Einfach mit dem Künstler zusammen einen Entwurf ausarbeiten. Und ein Einzelstück erhalten. Eines ist garantiert: Solch ein Firmenschild aus Beton hinterlässt Eindruck. Solch ein Stück ist nicht von der Stange, Passanten bleiben stehen und betrachten das Firmenschild aufmerksam – was will man mehr?

Beton bietet viele Möglichkeiten
Religiöse Werke wie der Herrgottswinkel oder ein individuelles Firmenschild aus Beton sind natürlich längst nicht alle Möglichkeiten, die man mit Beton realisieren kann. Von der massiven Gartenmauer, Wohnideen bis hin zu Skulptur für den Garten: Beton ist flexibel, massiv und pflegeleicht. Und auch preislich lohnt sich dieser Baustoff. Ein Herrgottswinkel aus Sandstein beispielsweise wäre um ein vielfaches teurer als einer aus Beton: Die Kosten für Material und die zu investierenden Arbeitsstunden sind um einiges höher. So eröffnet die Betonkunst neue Perspektiven und Möglichkeiten, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Ähnliche Beiträge:

Einen Kommentar dazu schreiben: